Hypnose 

 

Der Zustand der Trance kommt natürlicherweise bei jedem Menschen täglich mehrmals vor, zum Beispiel beim Tagträumen, oder beim spielenden Kind. Durch bestimmte Techniken können wir direkt in unserer Praxis diesen Zustand gezielt bei Ihnen hervorrufen. Diese bewusste Erzeugung nennt man Hypnose.

 

Der Einsatz von Hypnose ist sinnvoll, wenn bei Ihnen eine Unverträglichkeit von Narkosemitteln, eine Allergie gegenüber Lokalanästhetika oder eine Zahnbehandlungsangst oder -phobie vorliegt. Außerdem eignet sich die Hypnose hervorragend bei der Kinderbehandlung. Falls Sie ein Angstpatient oder Patient mit Zahnbehandlungsphobie sind, sollten Sie die Hypnose der Narkose vorziehen, da Sie durch die Hypnose Ihren Weg zur normalen Zahnbehandlung finden können.